Der Botanische Garten Bielefeld

Der Botanische Garten ist ein ganz besonderes Bielefelder “Kleinod”: eine der ältesten und schönsten Parkanlagen der Stadt. Unmittelbar am Südhang des Teutoburger Waldes gelegen, präsentiert sich seine Vegetation über 4 ha und mit über 2.500 Pflanzenarten außergewöhnlich dicht, exotisch und vielfältig. Angelegt wurde der Botanische Garten Bielefeld im Jahr 1912. Bis heute bringt er den Bielefeldern die Schönheit der Natur nahe.

Pflanzenwelten

Als Lehr- und Schaugarten zeigt der Botanische Garten Bielefeld Sammlungen von Lebensgemeinschaften, besondere Bäume, Sträucher und Stauden aus…

Mehr Info

Tierwelten

Der Botanische Garten bietet aufgrund seiner verschiedenen Lebensbereiche und der damit verbundenen Pflanzenvielfalt Lebensraum für viele heimische Tierarten.

Mehr Info

Fachwerkhaus & Gartenhof

Im Zentrum des Botanischen Gartens gelegen, sind das Fachwerkhaus und der dazugehörige Gartenhof mit Pavillion ein beliebter Treffpunkt…

Mehr Info

Erweiterung

Die Anbindung und Entwicklung der Erweiterungsfläche kann beginnen! 2014 wurde das Grundstück, auf dem bis 1990 die Georgenkirche…

Mehr Info

Erweiterung – Archiv

Bisherige Ereignisse Im unteren östlichen Teil grenzt der Botanische Garten an ein Grundstück, auf dem bis 1990 die…

Mehr Info

Erdzeituhr

Die Erdzeituhr lesen Am Riedhaus nahe dem Bienenhaus befindet sich die zum 75. Jubiläum des Botanischen Gartens erstellte…

Mehr Info

Was finde ich wo?

Über die Ortsbezeichnungen gelangen Sie zu weiteren Informationen.

Geschichte

Informationen über die Geschichte des Botanischen Gartens finden Sie → hier.