Wissenswertes

Eine adrette Herbstfärbung können nur Gehölze? Auch manche Stauden schaffen es jetzt, mit herbstlichen Farben zu beeindrucken – und beeindrucken kann das Schildblatt (Darmera peltata) von Hause aus sowieso gut mit seinen riesigen Blättern. Jetzt färben sie sich zusätzlich noch rötlich und bieten ein herrliches Herbst-Spektakel. Das Steinbrechgewächs kommt aus Nordamerika, wo es Bach- und Flussufer bewohnt, und mag daher einen immer ausreichend feuchten Boden. Man kann sich vorstellen, dass die große Staude sehr viel Wasser verdunstet und daher in den immer trockener werdenden Sommern oft gewässert werden muss, dafür nimmt sie aber auch mit einem halbschattigen Standort vorlieb. Im botanischen Garten sehen sie jedenfalls prächtig aus. Zu finden ist das Schildblatt am Aufgang zum Steingarten – wie aus seiner Heimat gewohnt wächst es auch hier am Bachlauf.